Herzlich Willkommen

Der Tourismus-, Gewerbe- und Marketingverein (TGM) ist die Interessenvertretung der lokalen Wirtschaft wie auch der zahlreichen Vermieter. Seit mehr als 10 Jahren setzen wir uns dafür ein, unsere Stadt noch schöner und attraktiver werden zu lassen. Wir unterstützen die Kaufmannschaft mit der Organisation von verkaufsoffenen Sonntagen ebenso wie das Stadtmarketing bei der Umsetzung des Marketingkonzeptes der Stadt Schortens.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für unsere Arbeit interessieren und sich vielleicht sogar selbst aktiv mit einbringen möchten. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail. Wir freuen uns schon auf Sie.

Beste Grüße

Thomas Bruns
Vorsitzender

PS: Aktuelle Informationen über Themen und Veranstaltungen finden Sie bei Facebook

_____________________________________________________________________

25 Mai 2016

TGM fördert freies Internet für Schortens

Der TGM fördert das freie Internet in Schortens. Gemeinsam mit Freifunk e.V. sollen möglichst schnell wesentliche Bereiche der Innenstadt mit freiem WLAN versorgt werden. TGM Mitglieder werden bei der Anschaffung der erforderlichen Hardware finanziell unterstützt. Wer noch kein Mitglied ist, aber an der Initiative interessiert ist, kann sich direkt an den TGM wenden. Weitere Details im nachfolgenden Bericht aus dem Jeverschen Wochenblatt vom 25. Mai 2016

 

____________________________________________________________________

11. November 2016

Stadtentwicklung entschlossen vorantreiben

Industrieclub und TGM treffen sich im Februar

Schortens. „Wir sind uns einig, dass wir als Vertreter der Wirtschaft den Entwicklungsprozess der Stadt Schortens entschlossen vorantreiben wollen“, sagen Thomas Bruns vom TGM Schortens und Ronald Brandes vom Industrieclub Roffhausen in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung im Juli dieses Jahres sollte es ursprünglich im November zu einem weiteren Arbeitstreffen kommen. Dieses wurde nun in den Februar 2016 verlegt. „Leider liegt der endgültige Abschlussbericht zum Stadtentwicklungsprozess immer noch nicht vor. Insofern fehlt uns die Arbeitsgrundlage für ein Treffen“, so Brandes. Und da zudem die Adventszeit jetzt vor der Tür stehe, habe man in Absprache mit dem TGM das nächste Treffen für den 11. Februar 2016 festgelegt. Dann treffen sich die Mitglieder beider Vereine in den Räumen der Firma Artec auf dem TCN Gelände. Nach einer Besichtigung des Unternehmens sollen dann weitere Themen aus dem Stadtentwicklungsprozess besprochen werden. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

____________________________________________________________________

28.10.2015

TGM: Feste werden weiterhin unterstützt

Mitglieder beschließen Jahresetat / Zuschuss trotz Minus in der Kasse

Schortens. Der Tourismus-, Gewerbe- und Marketingverein Schortens (TGM) wird auch weiterhin den Straßen-Musik-Contest und das Eisskulpturenfestival im Februar finanziell unterstützen. Das wurde jetzt auf einer Mitgliederversammlung beschlossen. Und das, obwohl die Kasse des TGM aktuell im Minus ist. „Ich bin froh, dass unsere Mitglieder ein deutliches Zeichen dafür setzen, wie wichtig die Veranstaltungen in unserer Stadt sind“, erklärt Vorsitzender Thomas Bruns. Jedes einzelne Fest bereichere das Leben in der Stadt für die Bürgerinnen und Bürger und sorge für Aufmerksamkeit im Umland. Das unterstütze der Verein mit Nachdruck.

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung werden der Musik-Contest mit maximal 500 Euro und das Eisskulpturenfest mit maximal 1500 Euro vom TGM bezuschusst. Und das zuzüglich der vom Stadtmarketing von den Kaufleuten erhobenen Umlage für die beiden Veranstaltungen. Insgesamt rechnet der Verein im kommenden Jahr mit Einnahmen von rund 13.700 Euro. Dem gegenüber stehen Ausgaben von rund 12.100 Euro. Der Überschuss wird dazu verwendet, das Minus der letzten beiden Jahre abzubauen, erklärte der Vorsitzende.

Auf Unverständnis stieß bei den Mitgliedern die Erwägung der Stadt, alle Feste auf den Prüfstand zu stellen. Zurzeit wird seitens des Stadtmarketings eine Umfrage ausgewertet, die dann als Beratungsgrundlage im Fachausschuss des Stadtrates dienen soll. „Grundsätzlich ist es immer richtig zu prüfen, was man besser machen kann. Und da gibt es bei den Festen sicherlich einige Ansätze“, so Bruns. Allerdings schwinge in den Aussagen der Stadt auch mit, dass womöglich Feste ganz abgeschafft werden könnten. Das sei aus Sicht des Gewerbes nicht akzeptabel, so der Vorsitzende abschließend.

Veranstaltungen

Straßenmusik-Contest am 1. November
Erstmals in Verantwortung des Stadtmarketings findet am 1. November der beliebte Straßenmusik-Contest in Schortens statt. Die Kaufleute laden zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Mehr Informationen gibt es hier

© 2017 Homfeldt - Kreatives Marketing